E i n s ä t z e   2012

 

 

23. Dez.

Pumparbeiten

 

 

09. Dez.

Lotsendienst und Brandwache beim Perchtenlauf

 

 

30. Nov.

Pumparbeiten

 

 

25. Nov.

Straßenreinigen in Gaflenz
Durch Mist wurde in Gaflenz eine Straße auf einer längeren Strecke so sehr verschmutzt, dass die Feuerwehr Gaflenz von der Polizei alarmiert wurde. Diese verständigte zusätzlich die Straßenmeisterei und die FF Weye
r, da das TLF Weyer über Düsen zum Straßenreinigen verfügt.

 

 

24. Nov.

Technischer Einsatz

 

 

17. Nov.

Personentransport für GDE

 

 

27. Okt.

Lotsendienst für Fernwärmebaustelle

 

 

13. Okt.

Wespen entfernen

 

 

09. Okt.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Die Feuerwehren Gaflenz und Weyer wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.
Im Ortsgebiet von Gaflenz, bei der Zufahrt zum Sportplatz, kam es zu einem Frontalzusammenstoß.
Ein Lenker kam mit seinem PKW auf die linke Fahrbahn und stieß frontal gegen einen entgegenkommenden PKW.
Dabei wurden die beiden Lenker leicht und die Beifahrerin schwer verletzt. Die Schwerverletzte wurde vom Notarzt versorgt und mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen, die Leichtverletzten wurden von der Rettung versorgt.


 

 

 06. Okt.

Pumparbeiten

Lotsendienst für Haflingermarkt

 

 

 02. Okt.

Pumparbeiten

 

 

 
 25. Sep.


KFZ Bergung
Um 4:44 Uhr wurde die Feuerwehr Weyer zu einer KFZ Bergung alarmiert.
Aus unbekannter Ursache kam ein Lenker mit seinem PKW von der Straße ab und überschlug sich.
Der PKW wurde mit der Seilwinde aufgestellt und vom Abschleppdienst abtransportiert. Das ausgelaufene Öl gebunden.
Der Lenker wurde vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht.


 

 

 

 
 
21. Sep.


Traktorbergung nach Forstunfall
In der Waldhütte, beim sogenannten Egglzaun, kam ein Traktor ins Rutschen und kippte um. Der Lenker konnte noch selbst aus dem Traktor klettern. Er wurde von der Rettung erstversorgt und anschließend vom Notarzthubschrauber ins LKH Steyr geflogen.
Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges wurde der Traktor aufgestellt. Dafür wurde das Seil über eine Umlenkrolle geleitet, mit einer Traktorseilwinde wurde dagegenhalten um ein möglichst schonendes Aufstellen zu gewährleisten. Anschließend wurde der Traktor auf eine ebene Fläche gezogen.





 

 

 

 


 06. Sep.


Verkehrsunfall auf der B115 in Anger
Ein Lenker übersah, dass ein PKW vor ihm links abbog und krachte gegen diesen. Beide kamen von der Fahrbahn ab und blieben auf der Wiese liegen. Mit einem Traktor wurde der auf dem Dach liegende PKW
zur Fahrbahn gezogen, anschließend mit der Seilwinde aufgestellt und auf den Abschleppwagen gezogen.
Das ausgelaufene Öl wurde mittels Bindevlies und Ölbindemittel gebunden.



 

 

 


31. Aug.


Pumparbeiten

 

 

 


 19. Aug.


Lotsendienst beim Powerman

 

 

 


 13. Aug.


Brandmeldealarm im Bezirksaltenheim Weyer

Vermutlich durch einen technischen Defekt löste die Brandmeldeanlage Alarm aus.
Die Brandmelder und die Brandmeldeanlage wurden überprüft und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

 

 

 


 11. Aug.


Brandgeruch

Brandgeruch im Eingangsbereich lautete die Einsatzmeldung um 17:10 Uhr.
Im Eingangsbereich des Bezirksaltenheim Weyer wurde Brandgeruch wahr genommen, 
es stellte sich heraus, dass der Elektomotor der Eingangstür defekt war und diesen Geruch auslöste
Der Motor wurde vom Elektriker ausgebaut und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

 

 

 


 28. Jul.


Mehrere Bäume auf der Straße Rtg. Pechgraben

Nach einem Unwetter wurden die Feuerwehren Großraming, Pechgraben, Hofberg und Weyer alarmiert,
da mehrere Bäume auf der Straße Rtg. Pechgraben lagen. Nachdem mit der FF Großraming
über Funk Kontakt aufgenommen wurde stellte sich heraus, dass die FF Weyer nicht benötigt wurde.

 

 

 


 22. Jul.


PKW Bergung

Aus unbekannter Ursache kam ein Lenker auf der Zufahrtsstraße zum Reha - Zentum mit seinem PKW von der Fahrbahn ab. Fuhr dabei gegen einen Stein, der PKW schleuderte wieder auf die Fahrbahn zurück und blieb auf dem Dach liegen.
Der Lenker konnte sich selbst befreien und wurde vom Roten Kreuz versorgt.
Der PKW wurde mittels Seilwinde auf die Räder gestellt, das ausgelaufene ÖL mit Ölbindemittel gebunden.



 

 

 


 06. Jul.


Überflutung nach Unwetter
Nach einem heftigen Wolkenbruch kam es zu Überflutungen.


 

 

 


 04. Jul.


Straßenreinigung

 

 

 


 28. Jun.


VU auf der B115 Landesgrenze zur Steiermark
Die Feuerwehren Weyer, Kleinreifling und Altenmarkt wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die Lenkerin kam von der Straße ab, wurde von  der Leitschiene in die Höhe katapultiert und blieb zwischen Stützmauer und Bäumen seitlich liegen.
Mit Hilfe der Feuerwehr konnte die Lenkerin geborgen werden. Sie wurde von der Rettung erstversorgt,
anschließend vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.




 

 

 


 22. Jun.


Pumparbeiten

 

 

 


 21. Jun.


Aktion Hallo Auto
Fahrsicherheitstraining des ÖAMTC mit der Volksschule Weyer.

 

 

 


 10. Jun.


PKW Bergung
Eine Lenkerin kam im Ortsgebiet auf der Hollensteinerstraße aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab,
fuhr durch einen Zaun hindurch, prallte gegen einen Baum und kam im Dürnbach zu liegen.
Die Frau wurde vom Roten Kreuz versorgt. Der PKW wurde mittels Kran geborgen.




 

 

 


 07. Jun.


Lotsendienst bei Fronleichnam

 

 

 


 03. Jun.


Brandmeldealarm im Altenheim Weyer
Ausgelöst wurde dieser Brandalarm um 23.38 Uhr durch einen Wasserschaden.

 

 

 


 28. Mai.


Pumparbeiten

 

 

 


 20. Mai.


Brandschutz bei Motocross

 

 

 


 19. Mai.


Brandschutz bei Motocross

 

 

 


 18. Mai.


Brandschutz bei Konzert

 

 

 


 04. Mai.


Pumparbeiten und Wasserversorgung

 

 

 


 01. Mai.


Wasserversorgung

 

 

 


 28. Apr.


Öl binden auf B115

 

 

 


 14. Apr.


Sicherungsdienst bei Tierärztetagung

 
Kaminbrand in Anger
Am Nachmittag wurde die Feuerwehr Weyer zu einem Kaminbrand alarmiert.
Bei diesem Brand wurde die Blindabdeckung des Kamins so heiß,
dass diese durchbrannte und die Tapete auf dieser Abdeckung zu brennen anfing.
Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand der Tapete schon erloschen,
es wurde abgewartet, bis der Rauchfangkehrer eintraf und der Kaminbrand erlosch.
Zum Brandschutz wurde ein Hochdruckrohr aufgebaut. 


 

 

 


 13. Apr.


Sicherungsdienst bei Tierärztetagung

 

 

 


 02. Apr.


Trafobrand beim Ausleitungskraftwerk der EKW
Um 01.36 Uhr wurden die Feuerwehren Weyer und Kleinreifling zu einem Brand in Küpfern alarmiert.
Aus unbekannter Ursache geriet ein Elektroverteiler beim 110kV Trafo in der Außenanlage des Ausleitungskraftwerks in Brand.
Durch das rasche Eingreifen des EKW-Personals konnte der Brand mit mehreren Feuerlöschern gelöscht werden. Da der Trafo stark beschädigt wurde und das Trafoöl immer wieder zu brennen begann, wurde von der Feuerwehr ein Schaumteppich aufgebracht.
Ein Atemschutztrupp erkundete das Innere des Kraftwerks, außer starker Rauchentwicklung wurde nichts festgestellt.

 
 

 

 

 


 3
0. Mär.


Pumparbeiten

 

 

 


 28. Mär.


Brandeinsatz in Gaflenz Kleingschnaidt
Unterstützung der Feuerwehren Gaflenz, Lindau-Neudorf und Moosgraben bei den Löscharbeiten mit dem Tanklöschfahrzeug bei einem Waldbrand.



 

 

 


12. Mär.


Pumparbeiten

 

 

 


 08. Mär.


Verkehrsunfall in Kleinreifling

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die FF Kleinreifling und FF Weyer alarmiert.
2 PKW stießen auf der B115 nähe Marienhof, aus unbekannter Ursache, zusammen.
Dabei wurden 2 Personen schwer verletzt, eine Person musste von den Feuerwehren mittels hydraulischen Bergegeräts geborgen werden. Die Verletzten wurden von der Rettung und vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht.

 

 

 

 


 05. Mär.


Ölspur über mehrere Kilometer

Ein noch Unbekannter verursachte eine Ölspur. Beginnend auf der B115, in der Nähe des Eurospars, zog sich diese Spur über die Kreuzung B115/B121 weiter Rtg. Kleinreifling. Auf einer Länge von ca. 300m musste die Ölspur mittels Ölbindemittel gebunden und die Fahrbahn anschließend gereinigt werden.


 

 

 


 27. Feb.


Wasserversorgung

 

 

 


 26. Feb.


Felssturz auf Fahrbahn

Fels ist auf Fahrbahn gestürzt, lautete die Einsatzmeldung um 04:25 Uhr.
In der Kurve auf der B121, vor der ehemaligen Tischlerei Henöckl, lag ein kleinrer Felsbrocken auf der Fahrbahn.
Mit vereinten Kräften gelang es den Felsbrocken auf das Bankett zu rollen und nach dem Reinigen der Fahrbahn
konnte diese wieder frei gegeben werden.

 

 

 

 


 21. Feb.


 Lotsendienst bei Faschingszug

 

 

 


 15. Feb.


PKW Bergung

Wegen des starken Sturms kam ein Lenker mit seinem PKW auf der B115 in Anger von der Fahrbahn ab,
er musste von der Feuerwehr mit dem Rüstlöschfahrzeug geborgen werden.

 

 

 


 14. Feb.


Brand einer Hütte

Um 14:49 Uhr wurden die Feuerwehren
Gaflenz und Lindau-Neudorf zu einem Brandeinsatz in Gaflenz alarmiert.
Die FF Gaflenz löste Alarmstufe 2 aus und es wurden die Feuerwehren Weyer, Moosgraben, Waidhofen/Ybbs-Wirts und das Atemschutzfahrzeug der FF Losenstein alarmiert. Bei der Hütte handelte es sich um das Vereinshaus der Hundeschule. 2 gelagerte Gasflaschen erschwerten den Einsatz.

 

 

 


  09. Feb.


Wohnhausbrand

Um 15:41 Uhr wurde die Feuerwehr Weyer zu einem Wohnhausbrand alarmiert.
Auf dem Weg zum Zeughaus sah der Feuerwehrkommandant schon starke Rauchentwicklung und löste sofort Alarmstufe 2 aus.
Erste Vermutungen, dass sich Personen im Gebäude befanden, bestätigten sich nicht und man konnte sich auf die Brandbekämpfung konzentrieren. Mit Wasserwerfer und einer Drehleiter wurde von außen versucht, den Brand zu bekämpfen und von innen arbeiteten sich Atemschutztrupps zum Brandherd vor.
Minus 11° C, Schneefall und die Tatsache, dass das Gebäude mit anderen Gebäuden zusammengebaut ist, erschwerten den  Einsatz zusätzlich.
Bei der Turnhalle Weyer wurde eine Atemschutzsammelstelle eingerichtet, von wo aus insgesamt 15 Atemschutztrupps koordiniert wurden und das Atemschutzfahrzeug aus Losenstein für volle Pressluftflaschen sorgte. Weiters konnten sich die Einsatzkräfte in der Turnhalle mit heißen Getränken aufwärmen.

Nach dem "Brand aus" richtete die Feuerwehr Weyer für die Nacht eine Brandwache ein, diese musste noch zwei mal zu Nachlöscharbeiten ausrücken.

Eingesetzt waren 10 Feuerwehren mit insgesamt 130 Mann.
FF Weyer,
FF Kleinreifling, FF Unterlaussa, FF Lindau-Neudorf; FF Gaflenz, FF Moosgraben, FF Hofberg,
FF Großraming, FF Losenstein,und FF Waidhofen/Ybbs-Stadt.

 

 
 
 

 

 

 


 24. Jän.


Pumparbeiten

 

 

 


 21. Jän.


Pumparbeiten

 

 

 


 06. Jän.


Kaminbrand

Um 05.55 Uhr wurde die FF Weyer zu einem Kaminbrand am Dirrerweg (Kirchbichl) alarmiert.
Ein Tanklöschfahrzeug und das KDOF rückten aus. Zum Brandschutz der umliegenden Gebäudeteile
wurde ein Hochdruckrohr aufgebaut. Es wurde abgewartet bis der Brand von selber erlosch
und nach Eintreffen des Rauchfangkehrers konnte die Feuerwehr wieder einrücken.


linkes Bild: Kamin von innen      rechtes Bild: Kamin von außen