E i n s ä t z e   2 0 1 3

 

24. Dez.

Eingeklemmte Person
Ein Lenker kam mit seinem Fordbus von der Straße ab, stürzte über eine steile Böschung und kam auf der Beifahrerseite zu liegen.
Der Lenker konnte sich selbst befreien, seine Beifahrerin wurde eingeklemmt. Die Verletzten wurden vom Roten Kreuz und dem Notarzt betreut, die Feuerwehren Weyer und Gaflenz arbeiteten sich über die Heckklappe zur verletzten Person vor. Nachdem der Beifahrersitz herausgeschnitten wurde konnte die Frau mittels Schaufeltrage geborgen und dem Notarztteam übergeben werden. Danach wurde das Fahrzeug aufgestellt und mittels Abschleppdienst abtransportiert.
Eingesetzt waren  die Feuerwehren Weyer und Gaflenz, das Rote Kreuz, Polizei, Notarztwagen Waidhofen, Rettungshubschrauber und Abschleppdienst




 

 

21. Dez.

Personenbergung mit Teleskopmastbühne
Da ein Patient nicht über das Treppenhaus transportiert werden konnte wurde die FF Weyer von der Rettung alarmiert.
Nach der Versorgung das Patienten durch den Notrazt wurde der Patient durch das Fenster mit der Rettungstrage geborgen.


 

 

15. Dez.

Lotsendienst und Brandwache bei Perchtenlauf

 

 

27. Nov.

PKW Bergung
Bei Schneefall kam am Rapoldeck ein Lenker mit seinem PKW von der Fahrbahn ab,  mittels des Rüstlöschfahrzeuges wurde der PKW
wieder auf die Straße gezogen werden.

 

 

23. Nov.

Brandmeldealarm
Um 03:11 Uhr löste die Brandmeldeanlage in der Tagesheimstätte der Lebenshilfe Brandalarm aus.
Die Feuerwehr verständigte den Brandschutzbeauftragten, gemeinsam wurde der Bereich genau abgesucht,
da kein Brand feststellbar war, wurde die Brandmeldeanlage zurückgestellt und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

 

 

14. Nov.

Tierbergung
"
Ochse in Schwemmkanal gestürzt" lautete der Alarmtext um 09:37 Uhr.
Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges und diverser Hilfsmittel konnte das Tier aus seiner misslichen Lage befreit werden.

 

 

11. Nov.

Ölaustritt
In der Nähe des Heizwerks, trat bei einem Notstromaggregat Diesel aus. Der ausgelaufene Diesel wurde abgeschöpft und mit Ölbindemittel gebunden. Am nächsten Tag wurde das Erdreich abgetragen.

 

 

10. Nov.

Unterstützung der FF Kleinreifling bei Personensuche
Ein Jäger kam in Kleinreifling im unwegsamen Gelände zu Sturz. Da er nicht mehr auffindbar war wurde die Feuewehr Kleinreifling zur Personensuche alarmiert. Um die Suche zu beschleunigen und genügend Personal zur Verfügung zu haben wurde die FF Weyer nachalarmiert. Der Jäger konnte zwar bald gefunden werden, es kam aber jede Hilfe zu spät. Die Bergung gestaltete sich äußerst schwierig.

 

 

28. Okt.

PKW Bergung
Aus unbekannter Ursache krachte ein Lenker auf der Kalvarienbergstraße mit seinem PKW in die Leitschiene.
Dieser bohrte sich so in die Leitschiene, dass der PKW mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges heruntergezogen werden musste.
Der Lenker blieb unverletzt, nach der Bergung musste das ausgelaufene Öl gebunden werden, danach konnte die Feuerwehr wieder einrücken.


 

 

21. Okt.

Sichern einer Hackmaschine vor Absturz
In der Waldhütte kam ein Fahrer mit seiner am Traktor angehängten Hackmaschine von der Forststraße ab. Um ein Abstürzen zu verhindern, musste die Hackmaschine mit Stahlseilen gesichert werden. Am nächsten Tag wurde ein Bergeunternehmen beauftragt, mittels Kran die Hackmaschine zu bergen.

 

 

17. Okt.

Pumparbeiten

 

 

11. Okt.

Suchaktion SKA Weyer
Ein Patient wurde beim Abendesse vermisst, da dieser im Gebäude nicht auffindbar war, wurde die Feuerwehr für eine flächendeckende Suchaktion alarmiert. Vor Eintreffen der Feuerwehr wurde der Patient dann gefunden.

 

 

05. Okt.

Lotsendienst bei Haflingermarkt

 

 

02. Okt.

Wespen

 

 

06. Sep.

Binden von ausgelaufenem Öl nach Verkehrsunfall
Nach einem Verkehrsunfall musste auf der B121, Kreuzung "Am Krezubergparkplatz" ausgelaufenes Öl gebunden werden.

 

 

04. Sep.

3x Wespen

Pumparbeiten

 

 

30. Aug.

Lotsendienst bei Mostkirtag

 

 

22. Aug.

3x Wespen

 

 

18. Aug.

Lotsendienst beim Powerman

 

 

15. Aug.

Wespen

 

 

12. Aug.

Wespen

 

 

09. Aug.

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Kleinreifling und Altenmarkt
Ein PKW kam von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde eine Person leicht, drei weitere Personen schwer verletzt. Eine davon musste von der Feuerwehr geborgen werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Weyer, Kleinreifling, Altenmarkt und St. Gallen, Rotkreuz Weyer und Altenmarkt, Notarzt Hubschrauber, Notarztwagen Waidhofen.


 

 

06. Aug.

3x Wespen

 

 

03. Aug.

Wasserversorgung

 

 

02. Aug.

2x Wasserversorgung

 

 

01. Aug.

Wasserversorgung

 

 

31. Jul.

Wespen

 

 

27. Jul.

Wasserversorgung

 

 

25. Jul.

Wasserversorgung

 

 

24. Jul.

2x Wespen

 

 

20. Jul.

KFZ Brand

 

 

17. Jul.

Brandeinsatz in Gaflenz
In Gaflenz/Oberland geriet ein Dachstuhl, vermutlich ausgelöst durch einen Kaminbrand, in Brand. Die Feuerwehr Gaflenz löste Alarmstufe 2 aus und somit wurden insgesamt 11 Feuerwehren alarmiert. Die FF Weyer rückte mit dem Tanklöschfahrzeug und der Teleskopbühne aus.
Die Teleskopbühne wurde für den Außenangriff eingesetzt. Um die restlichen Glutnester zu bekämpfen, mussten teilweise Dachziegel entfernt werden.



 

 

16. Jul.

2x Wespen entfernen

 

 

01. Jul.

Pumparbeiten

 

 

29. Jun.

Wasserversorgung

 

 

28. Jun.

Salzsilo reinigen

 

 

22. Jun.

Pumparbeiten

 

 

20. Jun.

Technnischer Einsatz

 

 


02. und
03. Jun.

Hochwassereinsatz
Am 02. Juni um 07:26 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, da der Gaflenzbach schon eine bedenkliche Höhe erreicht hat.
Insgesamt waren es 12 Einsätze von Sandsäcke legen, Straßen sperren bis hin zum Keller auspumpen und Straße reinigen.

 

 

01. Jun.

Felssturz auf die B115 nahe Gendenkstätte Dipoldsau
Um 03:16 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert um einen Felsen von der Bundesstraße zu entfernen, der sich durch die starken Regenfälle gelöst hatte.

 

 

18. und 19. Mai

Brandwache und Lotsendienst beim Motocross

 

 

13. Mai

Brand in der Schönthalsiedlung
Fett in einem Kochtopf fing Feuer und setzte den Dunstabzug in Brand. Das Feuer konnte vor eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.

 

 

26. Apr.

Wasserversorgung

Sicherungsdienst bei Tag der offenen Tür bei der Kläranlage

 

 

23. Apr.

Verkehrsunfall im Ortszentrum von Weyer
Aus noch ungeklärter Ursache krachte ein Lenker mit seinem PKW in eine Gebäudemauer.
Der Lenker musste vom Roten Kreuz versorgt werden. Anschließend wurde das Fahrzeug geborgen und das ausgelaufene ÖL gebunden.

 

 

 

20. Apr.

Lotsendienst bei Gesundheitstage

 

 

10. Apr.

Technischer Einsatz

 

 

05. Mär.
06. Mär.

Lotsendienst für Tierärztetagung

 

 

22. Mär.

Brandmeldealarm in der SKA Weyer

 

 

03. Mär.

Brand einer Gartenhütte
Um 04.06 Uhr wurde die Feuerwehr Weyer zu einem Brand einer Gartenhütte alarmiert.
Unterhalb der B115, gleich nach der sogenannten "Schröckkurve" in Fahrtrichtung Großraming stand eine Hütte in Vollbrand.
Mit dem Tanklöschfahrzeug wurde ein Pendelverkehr eingerichtet, da vor Ort keine Wasserentnahmestelle vorhanden ist.
Die Hütte brannte vollständig aus, die Brandursache ist noch unbekannt.


Gegen Mittag folgten noch Nachlöscharbeiten.

 

 

20. Feb.

PKW Bergung.

 

 

18. Feb.

Brandmeldealarm
Brandmeldealarm im Bezirksaltenheim Weyer, ausgelöst durch Zigarettenrauch im Raucherraum.
Nach einer Erkundung vor Ort konnte die Bereitschaft wieder aufgelöst werden.

 

 

12. Feb.

Lotsendienst für Faschingszug

 

 

04. Feb.

LKW Bergung
Die FF Weyer wurde alarmiert, um mit dem Rüstlöschfahrzeug die Feuerwehr Kleinreifling zu unterstützen.
Ein LKW kam von der Straße ab und blieb im Straßengraben stecken.
Mittels 2 Einbauseilwinden und Umlenkrollen wurde der LKW wieder auf die Straße gezogen.



 

 

01. Feb.

Wasserversorgung

 

 

31. Jän.

Sturmschaden
2x Bäume entfernen

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Die Feuerwehren Weyer und Kleinreifling wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.
Auf der B115 in Anger wurde ein Klein-LKW vom Sturm erfasst, dadurch kam dieser von der Straße ab und kippte um.
Mittels hydraulischen Rettungsgerät konnte der Lenker befreit werden und der Rettung übergeben werden.
Anschließend wurde der LKW aufgestellt und zu einem Parkplatz gezogen


 

 

 

30. Jän.

Wasserversorgung

 

 

26. Jän.

Kaminbrand
Die Feuerwehr Weyer wurde um 11.00 Uhr zu einem Kaminbrand in der "Am Kreuzbergsiedlung" alarmiert.
Der Hausbesitzer war beim Eintreffen der FF nicht vor Ort und wurde telefonisch vom Brand verständigt.
Es waren keine Löscharbeiten notwendig. Nach Eintreffen des Rauchfangkehrers konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

 

 

13. Jän.

Personenbergung
"
Unterstützung des Roten Kreuz zum Abtransport einer Patientin" lautete die Alarmierung.
Eine Frau brach sich den Fuß, Sie konnte nur mittels einer Trage vom ersten Stock in das Erdgeschoß gebracht werden.
Da zuerst angenommen wurde, dass dies über das Stiegenhaus nicht möglich ist wurden 2 Leitern beim Balkon vorbereitet,
um einen patientenschonenden Transport zu ermöglichen.
Nachdem die Frau vom Notarzt versorgt wurde, entschied man sich doch die Frau übers Stiegenhaus zu transportieren.
Mit vereinten Kräften gelang dies und die Patientin konnte ins Krankenhaus gebracht werden.