Verkehrsunfall PKW, Personenrettung

Am 3.6.2024 wurden wir zu einem „Verkehrsunfall PKW, Personenrettung“ nach Kleinreifling gerufen.

Ein PKW kam von der Fahrbahn ab, touchierte eine Felswand, überschlug sich, schlitterte über 100 m am Dach auf der Straße entlang und kollidierte letztlich noch mit dem Gegenverkehr. Gemeinsam mit der FF Kleinreifling wurde der Fahrer aus dem Auto befreit und der Rettung übergeben. Anschließend wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden, das Abschleppunternehmen beim Abtransport unterstützt und die Fahrbahn gereinigt. Der Fahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber in ein KH verbracht. Beim Fahrzeug des Gegenverkehrs entstand zum Glück nur ein Sachschaden.

Unsererseits standen 21 Mann mit 3 Fahrzeugen rund 3 Stunden im Einsatz.

Flurbrand in Kleinreifling

Um die Mittagszeit des 2. Mai 2024 wurden wir gemeinsam mit der FF Kleinreifling zu einem Flurbrand nach Kleinreifling alarmiert. Der Brand, der sich in einer Böschung ausgebreitet hatte konnte mittels Höchstdrucklöschsystem UHPS eingedämmt und anschließend durch uns mittels HD-Rohr abgelöscht werden. Nachdem potentielle Glutnester noch auseinander geteilt und mit der Wärmebildkamera kontrolliert wurden, konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Maibaumfest

Bei schönstem Wetter konnten wir heuer das dritte Jahr in Folge den Maibaum am Marktplatz aufstellen.
Der Baum wurde, angeführt von der Trachtenmusikkapelle, der Freiwilligen Feuerwehr und des Nachwuchs des SV Weyer, vom Lagerhaus zum Marktplatz begleitet.
Anschließend konnte der Baum wieder erfolgreich durch uns aufgerichtet werden.
Die Bewirtung übernahmen dabei die unterschiedlichen Weyrer Vereine.

Vielen Dank für eure zahlreiche Teilnahme an diesem Event!

Branddienstleistungsabzeichen

Am Samstag, den 27. April 2024, konnten insgesamt 18 Teilnehmer der Feuerwehr Weyer das Branddienstleistungsabzeichen in Bronze und Silber ergattern. Ziel war es, einen von drei zufällig ausgewählten Standardeinsätzen in einem vorgegebenen Zeitrahmen abzuarbeiten. Diese Szenarien umfassten einen Heckenbrand, Zimmerbrand und Flüssigkeitsbrand, welche dank wochenlangem Training sauber durchgeführt werden konnten.
Weshalb sich alle Bewerber im Anschluss bei der Abzeichenzeichenverleihung über ihre neu erworbenen Leistungsabzeichen freuen konnten, was anschließend mit einem gemeinsamen Essen gefeiert wurde.

Wir möchten uns recht herzlich beim Bewerterteam des Bezirksfeuerwehrkommandos Steyr-Land für deren Zeit bedanken.

Verkehrsreglerausbildung

Heute durften wir Gastgeber für die Verkehrsregleraus- und weiterbildung des Abschnitts Weyer sein.
Nach einem Theorieblock im Schulungsraum über gesetzliche Grundlagen, benötigte Geräte und Ausrüstung, sowie das richtige Anhalten und die Kreuzungsregelung ging es für die 25 Teilnehmer daran das gelernte in die Praxis umzusetzen.
Im Stationsbetrieb wurde ein kurzer Straßenabschnitt gesperrt und der Verkehr wechselseitig über einen Parkplatz umgeleitet.
Die zweite Station bestand darin die Kreuzung der B115 und B121 händisch zu regeln und einander dabei korrekt abzulösen.
Nachdem die Sperren wieder aufgehoben waren, ging es zur Schlussbesprechung ins Zeughaus.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei der Polizeiinspektion Weyer für den sehr lehrreichen Vormittag bedanken.